Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
adidas Kopfschutz Dip
adidas Kopfschutz 'Dip' WTF
Der adidas Kopfschutz „Dip“ ist offiziell von der World Taekwondo Federation (WT) für Turniere und Wettkämpfe zugelassen. Von adidas speziell auf die Bedürfnisse bewegungsintensiver Kampfsporteinheiten zugeschnitten, schützt dieser Helm...
49,90 € *
TIPP!
adidas Kopfschutz 'adizero' WTF
adidas Kopfschutz 'adizero' WTF
Dieser Kopfschutz adiZero von adidas ist mit gerade einmal 290 Gramm einer der leichtesten Vollformkopfschützer seiner Klasse. Er ist ergonomisch gestaltet, speziell für den Einsatz nach den Regeln der World Taekwondo Federation (WTF),...
69,90 € *
Pine Tree Kopfschutz rot blau
Pine Tree WTF Kopfschutz
Dieser Taekwondo Kopfschutz mit WTF-Zulassung von Pine Tree ist dank seines weichen PU Schaum-Materials besonders anpassungsfähig und komfortabel. Auch in Sachen Hygiene kann der Schutzhelm punkten, denn die tauchlackierte Oberfläche ist...
27,00 € *

Kopfschutz für Taekwondo

Beim Taekwondo wie auch bei allen anderen Kampfsportarten hat die Sicherheit der Kämpfer im Training und Wettkampf oberste Priorität. Zur Kampfausrüstung sollte daher unbedingt ein Kopfschutz gehören, um vor Tritten, Schlägen und ggf. verwendeten Trainingswaffen optimal zu schützen. Beim Taekwondo-Training steht die Wahl der Farbe in der Regel frei. Im Turnier kommt entweder der weiße Kopfschutz zum Einsatz oder alternativ ein Kopfschützer in rot bzw. blau (entsprechend der Farbe der Weste).

Beim Taekwondo wie auch bei allen anderen Kampfsportarten hat die Sicherheit der Kämpfer im Training und Wettkampf oberste Priorität. Zur Kampfausrüstung sollte daher unbedingt ein Kopfschutz... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kopfschutz für Taekwondo

Beim Taekwondo wie auch bei allen anderen Kampfsportarten hat die Sicherheit der Kämpfer im Training und Wettkampf oberste Priorität. Zur Kampfausrüstung sollte daher unbedingt ein Kopfschutz gehören, um vor Tritten, Schlägen und ggf. verwendeten Trainingswaffen optimal zu schützen. Beim Taekwondo-Training steht die Wahl der Farbe in der Regel frei. Im Turnier kommt entweder der weiße Kopfschutz zum Einsatz oder alternativ ein Kopfschützer in rot bzw. blau (entsprechend der Farbe der Weste).

Zuletzt angesehen
Top